site_top

Testbericht zum
doghammer "Quaxi Kork" und "Vegan Cork Adventurer"

Wohliges Naturfeeling an den Füßen mit Kork


Habe den Maximilian Hundhammer auf der Outdoormesse 2019 kennengelernt.
Bereits im Vorfeld wurde ich per Email auf die Produkte von "doghammer" hingewiesen.
FlipFlops mit Kork oder ganze Schuhe aus Kork, und das bei uns, irgendwie ungewöhnlich.
Ich kannte Schuhe und andere Korkprodukte von meinen Aufenthalten auf Madeira.
Der Maximilian hat mir nach kurzem Austausch Flipflops und ein paar Schuhe für meine Islandtour zur Verfügung gestellt.
doghammer-720-479-1
doghammer-350-233-1 "Vegan Cork Adventurer" - meine Pluspunkte

  • tolle Materialien
  • Korkinnensohle
  • angenehmes Fußklima
  • sicherer Halt
  • auffälliges Designstapelbar mit dem Fotokoffer
"Quaxi Kork" - meine Pluspunkte

  • Fußbett
  • paßgenau
  • verstllbarer Riemen
  • Profilsohle
doghammer-350-233-2
Fazit:

Die doghammer "Quaxi Kork" konnte ich auf den Färöer Inseln bei den Foto- und Drohnenaufnahmen meistens einsetzen.
Die Temperaturen waren hir durchaus sommerlich.
Auf Island war es deutlich frischer. Dennoch konnte ich die FlipFlops auf den Campingplätzen und bei kurzen Aufenthalten beim Fotografieren einsetzen.
Da ich mich im Jahr 2020 Coronabedingt in der Heimat und somit in warmen Gefilden aufhielt, konnte ich die FlipFlops vielseitig einsetzen.
Sei es bei Spaziergängen, unterwegs in der Stadt, aber auch bei Wanderungen auf Waldwegen.

doghammer-720-479-2.jpg

Den doghammer "Vegan Cork Adventurer" hatte ich sehr gerne beim Autofahrten an.
Nicht nur das Außenmaterial aus Kork, nein, auch die Einlegesohle besteht aus Kork und ich habe hier ein sehr angenehmes Gefühl im kompletten Schuh.
Einen "Vegan Cork Adventurer" setze ich nun als "Vorzeigeschuh" sehr gerne bei meinen Vorträgen ein.
Besten Dank an den Maximilian für seine Beratung und freundliche Bereitstellung der Testschuhe, das Geschäftsmodell und die Produkte haben mich begeistert.
Wieder mal dem richtigen Riecher vertraut und zum Besten überrascht worden, gerne wieder.

Ihr / Euer Karl-Heinz Ranz


<< Sponsoren - Blog